Fondant Buchstaben Ausstecher – eine Anleitung für die stressfreie Anwendung

by Sylvie

Der Nerv mit den Fondant Buchstaben Ausstechern:

Fondant Buchstaben Ausstecher liefern tolle Ergebnisse, aber sie haben es auch in sich, im wahrsten Sinne des Wortes 😉 – denn oft bleiben die Buchstaben nach dem Ausstechen in den filigranen Buchstaben Ausstechern hängen. Und wenn man sie zum Beispiel mit einer Nadel herausholt, ist das Ergebnis oft gar nicht mehr so toll… Deshalb gibt es hier meine ultimativen Tipps zu diesem Thema!

Was Du vorher beachten solltest:

Die folgende Anleitung und die Fotos beziehen sich auf die Fondant Buchstaben Ausstecher von FMM. Das Prinzip ist aber auf alle anderen Fabrikate auch anwendbar. Zu beachten ist dabei allerdings, dass Billigprodukte oft nicht sauber ausstechen. Von daher empfehle ich hier nicht am falschen Ende zu sparen.

Die Anleitung:

Aber lass uns loslegen mit der Anleitung: Der Hersteller FMM empfiehlt Blütenpaste oder Mexicanpaste zur Verwendung mit den Buchstaben Ausstechern. Es funktioniert aber auch gut Modellierfondant. Modellierfondant kannst Du Dir leicht selber herstellen, indem Du Fondant und Blütenpaste im Verhältnis 1:1 mischst oder Fondant mit CMC verknetest (ich nehme ca. 1 TL CMC auf 200g Fondant).

Beachte, dass der Modellierfondant schneller trocknet als normaler Rollfondant. Daher solltest Du ihn zügig verarbeiten (bzw. Modelliermasse, die Du nicht sofort verarbeitetst, immer gut verpackt „zwischenparken“). So, jetzt geht´s aber los:

  • Roll Dir einen schmalen Streifen Zuckermasse schön dünn auf der leicht mit Palmin eingefetteten Arbeitsunterlage aus. Je dünner du ausrollst, desto geringer die Gefahr, dass der Fondant Buchstabe in der Form kleben bleibt.
  • Eingefettet sollte die Arbeitsfläche deshalb sein, damit ich den ausgestochenen Buchstaben dann auch gut wieder ablösen kann. Denn auf der Arbeitsfläche kleben bleiben soll er natürlich auch nicht! Gleichzeitig verrutscht Dir der Fondant durch die leichte Fettschicht auf der Arbeitsplatte auch nicht so leicht.
  • Lege diesen Streifen senkrecht auf Deine Arbeitsfläche und rolle noch einmal fest drüber, damit dieser an der Unterlage gut haften bleibt.
  • Indem man nun den Fondant Buchstaben Ausstecher waagerecht zum Streifen Blütenpaste oder Fondant hält, kann man die Buchstaben einzeln ausstechen – siehe Abbildung:

Fondant Buchstaben Ausstecher anlegen

  • Den Buchstaben der Form, den Du ausstechen möchtest, solltest Du vorher entweder mit Bäckerstärke leicht einpudern oder dünn mit Palmin einfetten. So bleibt der Buchstabe auf der Arbeitsfläche haften und nicht im Ausstecher!
  • Noch ein Deko-Tipp: Um einen Glanzeffekt der Buchstaben zu erhalten, kann man auch gut gleich Glanzpuderfarbe zum Einpudern nehmen.
  • Damit die Fondant Buchstaben wirklich sauber ausgestochen werden und keine fransigen Ränder haben, den Ausstecher wirklich fest runterdrücken und etwas hin und her ruckeln.
  • Wenn die Blütenpaste oder der Fondant doch mal im Buchstaben Ausstecher haften bleibt, schlage ich den Ausstecher kurz und beherzt einmal auf die Tischkante. Dadurch wird der Buchstabe „heraus geschleudert“.
  • Jetzt nur noch trocknen lassen und eventuell colorieren.

Das war´s auch schon 🙂 Ist also alles ganz einfach, wenn man ein paar Kniffe beachtet!

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar hier unter dem Artikel, ob und wie er Dir weiter geholfen hat. Und wenn Du magst, teile den Artikel natürlich auch gerne bei Facebook und Co!

 

Share this article

Comments

  • Marion
    22. August 2015

    Mit diesen Ausstecher habe ich auch so meine Probleme. Da braucht man Ruhe und Geduld aber sie sehen sehr hübsch aus.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.